Advent in Wien

Kling Glöckchen klingelingeling...

Andrea Schmied
17. Oktober 2017

Noch etwa 32 Tage - und der Duft von Weihnachtsbäckerei, frischen Maroni und heißem Punsch wird die Wiener Luft erfüllen und vorweihnachtliche Stimmung in der ganzen Stadt verbreiten! Wie jedes Jahr ab Mitte November wird Wien im weihnachtlichen Lichtermeer erstrahlen und zahlreiche Weihnachtsmärkte werden die Stadt erobern.

Kulinarische Köstlichkeiten und warme Getränke laden ein zum Innehalten, während man einem der zahlreichen weihnachtlichen Konzerten lauschen kann. Kinderaugen leuchten beim Kekse backen in der Weihnachtswerkstatt und einer Fahrt mit der Kindereisenbahn oder dem Nostalgie-Karussell. Sie strahlen, wenn die Wünsche an das Christkind im Weihnachtpostamt abgegeben werden. Ihnen fehlt noch die passende Dekoration für das Weihnachtsfest? Oder Sie benötigen noch das ein oder andere Weihnachtgeschenk? Zahlreiche Marktstände laden dazu ein, von Ihnen entdeckt zu werden. Oder wie wäre es mit einer Schlittschuhfahrt durch den Wiener Rathauspark oder einem kleinen Wettbewerb im Eisstockschießen?

Ob besinnlich und traditionsbewusst, kindlich und verspielt oder jung und modern – die Vielfalt an Weihnachtmärkten ist reichlich! Um Ihnen die Entscheidung etwas leichter zu machen, möchten wir hier die Beliebtesten der Wiener Märkte anführen:

Wiener Weihnachtstraum am Christkindlmarkt

Der bekannteste und größte Weihnachtsmarkt der Stadt vor dem Wiener Rathaus, nostalgisch und modern zugleich. Neues Highlight seit 2016 ist die Eislaufbahn, welche durch den Wiener Rathauspark führt, unverändert hingegen der traditionelle Torbogen mit den Adventskerzen, das Lichtermeer entlang des Rathausparks, und die Weihnachtswerkstatt für die Kleinsten in den Räumlichkeiten des Wiener Rathaus.

Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn

Romantik pur und imperiales Flair vor der traumhaften Kulisse des Schloss Schönbrunn. Hier findet man traditionelles Kunsthandwerk und liebevoll gestaltete Weihnachtsdekoration, und wird mit österreichischen Schmankerln verwöhnt - untermalt von weihnachtlichen Konzerten. Und auch für die Kleinsten ist mit Kinderprogramm und Weihnachtswerkstatt gesorgt.

Weihnachtsdorf Maria Theresien Platz

Platziert zwischen dem Kunsthistorischen und Naturhistorischen Museum, mit zahlreichen Ständen, welche traditionelles Kunsthandwerk und originelle Geschenkideen aus Holz, Glas und Keramik, sowie eine große Auswahl an hausgemachten Schmankerln und diversen Heissgetränken anbieten. Gospelchöre & Musikgruppen geben vorweihnachtlichen Konzerte.

Weihnachtsdorf Altes AKH

Vor allem für Kinder und Junggebliebene hat das Weihnachtsdorf mit seinen verschlungenen Pfaden am Uni-Campus Altes AKH einiges zu bieten. Kindereisenbahn, Weihnachtsmann-Riesenrad & Nostalgiekarussell, 2 Eisstockbahnen, traditionelle, handgefertigte Weihnachtsartikel und Kunsthandwerksprodukte, außergewöhnliche Punschkreationen – ein Erlebnis für die ganze Familie.

Altwiener Christkindlmarkt auf der Freyung

Er gehört zu den traditionsreichsten und idyllischsten Märkten in Wien, hat hier doch schon im Jahr 1772 ein Christkindlmarkt stattgefunden. Handwerkskunst, Glasdekorationen, Weihnachtsschmuck und traditionelle Krippen kann man hier entdecken, und ab 16 Uhr ertönt feierliche Adventmusik.

Weihnachtsmarkt Am Hof

Umsäumt von historischen Gebäuden unterschiedlichster Epochen bieten hier Stände Kunst, Handwerk, Adventdekoration und „edlen Kitsch“ feil. Regionale Schmankerl, Weihnachtsmusik und Chorgesang untermalen die weihnachtliche Stimmung.

Weihnachtsdorf Schloss Belvedere

Beschaulicher Weihnachtsmarkt vor der beeindruckende Barockkulisse des Schloss Belvedere. Stände mit Kunsthandwerk, ausgefallenen Weihnachtsgeschenke und typisch österreichischen Gaumenfreuden. Gospelchöre, nationale und internationale Musikgruppen, sowie ein Nostalgiekarussell und die Rentier-Eisenbahn für die Kleinsten runden den Besuch ab.

Art Advent am Karlsplatz

Die Wiener Kunst- und Handwerksszene präsentiert sich hier mit ihren Kunstinstallationen und zahlreichen Schauwerkstätten. Abgerundet wird die einzigartige Atmosphäre des ART ADVENT mit Live-Acts, Kunstinstallationen, bio-zertifizierter Gastronomie und einem vielfältigen Kinderprogramm inklusive Strohlandschaft zum Toben.

Weihnachtsmarkt am Spittelberg

Idyllische enge Gassen und alte Biedermeierhäuser zeichnen den Weihnachtsmarkt im Wiener Künstlerviertel aus, Kunsthandwerk und kulinarische Geschenkideen kann man bei den kleinen Ständen entlang der Hausmauern erstehen.

Wintermarkt am Riesenradplatz

Unter dem Motto „Der Prater rockt“ steht der wohl jüngste Weihnachtsmarkt der Stadt. Kindererlebnisfahrten, Riesenrad und Kettenkarussell, musikalische Live-Acts von Gospel über Soul bis Pop – dazu heisser Punsch und für coole Winterstimmung ist gesorgt.

Weihnachtsmarkt am Stephansplatz

Besinnlichkeit & Tradition stehen hier an erster Stelle, angeboten werden hochwertige Produkte aus Österreich. Die gediegene Atmosphäre rund um den Wiener Stephansdom sorgt für ein besonderes Highlight in der Weihnachtszeit.

K.u.k. Weihnachtsmarkt am Michaelerplatz

Außergewöhnlich und nobel beschreibt diesen Markt am besten, nicht zuletzt hervorgehoben durch die aristokratische Umgebung der Wiener Hofburg und die weißen Stände mit goldenem Schriftzug. Und jeden Dienstag und Donnerstag kann man dem traditionellen Turmblasen lauschen.

Winter im MuseumsQuartier

 Sie wünschen sich einmal Advent auf „hippe Art“? Dann sind sie im MQ richtig – Eispavillons, Lichtinstallationen und „Winter Sounds“ sorgen für chillige Stimmung und auch einem Partyabend mit Eisstockschießen und einem Drink im hippen Punschtunnel steht hier nichts im Weg.