Mondial Hüttengaudi

Das Mondial Sommerfest 2017

Daniela Kurz
1. September 2017

Eines unserer Kerngeschäfte ist es, (Firmen-) Veranstaltungen und Dinnerpartys für unsere lieben Kunden zu organisieren. Einmal im Jahr aber, dürfen wir uns selbst feiern - beim alljährlichen Mondial Sommerfest, und so hieß es dieses Mal: „Servus die Madln, Griaß eich, die Buam“ – auf geht’s zur „Mondial Hüttengaudi“.

Grund genug um mal wieder Dirndl und Lederhose auszuführen und es richtig krachen zu lassen. Das ließen wir uns natürlich nicht zwei Mal sagen…

Die Prateralm bot mit urigem Hüttenfeeling und einem traditionell alpinem Ambiente die richtige Location für die Mondial Hüttengaudi.

Traditionskulinarik a la Gröstl, Kaspressknödel, Schnitzel und Co sorgten für das leibliche Wohl, Schlagerklassiker und Aprés Ski Hits für die passende musikalische Umrahmung und Stimmung.

Nach dem Essen hatten wir die Gelegenheit unser Geschick beim „Alpen Triathlon“ unter Beweis zu stellen. Die Disziplinen: Maßkrug Stemmen, Wettmelken und Wettnageln:

Maßkrug Stemmen:

Beim Maßkrug Stemmen hieß es Ruhe bewahren und Zähne zusammenbeißen. Ziel: Solange wie möglich mit ausgestrecktem (!) Arm einen mit Wasser gefüllten Maßkrug stemmen.

Wettmelken:

Ziel beim Wettmelken war es, so viel Wasser wie möglich aus einem Silikon-Euter zu melken.

Wettnageln:

Beim Wettnageln ging es darum mit der flachen Seite eines Hammers einen Nagel mit möglichst wenigen Schlägen im Holz zu versenken. Ziemlich tricky.

Vielen Dank an alle die dabei waren und die Hütte zum Beben brachten – a Gaudi war’s!